ZOLL REVUE | REVUE DOUANIÈRE


Porträt

Kurz und knapp

Die «Zoll Revue» ist als unabhängige Fachzeitschrift die erste Publikation in der Schweiz, die aktuell alle wichtigen Fragen des Zoll- und Aussenwirtschaftsrechts behandelt. Dabei stehen die Bedürfnisse aussenhandelsorientierter Unternehmen (Industrie, Handel, Dienstleistungen) im Vordergrund.


Inhalt

Was Sie erwarten können

Die Zeitschrift wendet sich an Praktikerinnen und Praktiker aus Wirtschaft, Industrie und Verwaltung und ist thematisch keineswegs auf zollrechtliche Beiträge limitiert, sondern umfasst – wie sich bereits aus dem Untertitel «Aussenwirtschaft | Recht und Praxis» ergibt – ein weit grösseres Themenspektrum.

Fachleute aus den verschiedensten Bereichen informieren in ihren Beiträgen über gesetzliche Vorgaben, anstehende Veränderungen der Rechtsgrundlagen und der Verwaltungspraxis und vermitteln berufspraktische Erfahrungen bei der Anwendung vorgeschriebener Verfahren. Ein Teil der Zeitschrift ist schliesslich der Berichterstattung über aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichts, des Bundesverwaltungsgerichts und des Gerichtshofs der EU zu Fragen des Zolls und der Aussenwirtschaft gewidmet.


Odoo image and text block

Erscheinungsweise: 4-mal jährlich

Die im Cosmos Verlag erscheinende Zoll Revue startete Ende 2016 und erscheint seit 2017 4-mal jährlich. Die ersten Ausgaben enthalten primär Beiträge in deutscher Sprache. Vorgesehen ist, in Zukunft regelmässig auch französischsprachige Beiträge zu publizieren sowie auch englische und italienische Texte aufzunehmen.

 

Überzeugen Sie sich selbst!